Palo Santo

Palo Santo

Normaler Preis €14,00 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Palo Santo ist eine im Amazonasgebiet beheimatete Pflanze, deren Verwendung auf das Inkareich zurückgeht, wo sie bei spirituellen Zeremonien und als traditionelle Medizin verwendet wurde. Auch heute noch wird Palo Santo in mittel- und südamerikanischen Gemeinschaften von Schamanen*innen und Heilern*innen verwendet. Wie der Salbei ist der Palo Santo ebenfalls eines der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Bestandteile der Rauchzeremonie und wird auf ähnliche Weise verwendet, nämlich zur Reinigung und zum Schutz vor negativer Energie. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften wird Palo Santo traditionell auch als natürliches Heilmittel gegen Erkältungen, Asthmasymptome, Kopfschmerzen, Angstzustände, Depressionen, Stress sowie Virus- und Pilzinfektionen eingesetzt.


Dieser Palo Santo stammt von einem Lieferanten, der den Schutz und die Wiederaufforstung der südamerikanischen Trockenwälder unterstützt, indem er jedes Jahr Hunderte von Palo Santo-Sämlingen pflanzt. Das geerntete Holz stammt von toten, umgestürzten Bäumen, d.h. es werden keine lebenden Bäume gefällt, um diesen Palo Santo zu ernten.

Räuchern ist eine alte Praxis bei der bestimmte medizinische und spirituell bedeutsame Pflanzen verbrannt werden, um einen Raum energetisch zu reinigen und eine positivere Energie einzuladen. Die Verwendung von Räucherbündel hat ihre Wurzeln in der Tradition der Ureinwohner Amerikas, die diese Bündel seit tausenden von Jahren verwenden. Darüberhinaus werden die Räucherbündel auch häufig in der modernen Hexerei und bei New-Age-Praktiken eingesetzt.

Bei der Verwendung von Räucherbündeln wird das Kräuterbündel in einem Winkel gehalten und gerade so lange angezündet, bis eine Flamme entsteht, bevor diese wieder ausgeblasen wird. Der Rauch wird dann verwendet, um die Umgebung zu reinigen. Führe es durch deinen Raum und achte dabei darauf, dass der Rauch in alle Ecken, Türöffnungen, Schränke und Spiegel gelangt. Und vergesse bloß nicht auch deinen Laptop und dein Telefon zu reinigen!

Eine Rauchzeremonie ist ein spiritueller Akt, der oft beim Einzug in ein neues Heim oder zur Beseitigung negativer Energien praktiziert wird, wie auch immer diese in deinen Raum gelangt sein mögen. Es kann hilfreich sein, vor dem Ritual eine Absicht zu setzen und du kannst während des Rituals sogar ein Mantra sprechen.
Du kannst Räucherbündel in deine Meditations- oder Yogapraxis mit einbauen, um die jeweilige Praxis zu vertiefen und zu fokussieren.

Das 'Smudging' ist viel mehr als nur ein 'Trend' und sollte mit Respekt vor den indigenen Kulturen behandelt werden, aus denen es ursprünglich stammt.

Disclaimer:
- Die Räucherbündel variieren in Größe und Form, so dass sie nicht genau wie die abgebildeten aussehen.
- Lasse ein angezündeten Räucherbündel niemals allein brennen
- Von Kindern fernhalten
- Bitte verbrenne keine Räucherstäbchen- oder Räucherbündel, wenn du schwanger bist oder Atemprobleme hast.
- Bitte stelle sicher, dass das Stäbchen vollständig und richtig gelöscht ist, bevor du es weglegst
- Bitte verwende die Kräuter mit Respekt vor den indigenen Kulturen, aus denen sie stammen